Allgemeinen Geschäftsbedingungen

  1. Vertragspartner und Anwendungsbereich
  • Die allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen dem ART DECO HOTEL MONTANA, im folgenden Verkäufer genannt, und deren Kunden.
  • Alle Lieferungen und Leistungen, die der Verkäufer für Kunden erbringt, erfolgen ausschliesslich auf Grundlage der nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.
  • Abweichenden Regelungen wird widersprochen. Andere als die hier enthaltenen Regelungen werden nur mit ausdrücklicher Vereinbarung eines zur Geschäftsführung berechtigten Vertreters des Verkäufers (Geschäftsführer, Prokurist oder Handlungsbevollmächtigter) und dem jeweiligen Kunden wirksam. Sämtliche Kommunikation im Rahmen der für den Vertrag relevanten Erklärungen findet in deutscher Sprache statt.
  1. Vertragsabschluss
  • Die Angebote des Verkäufers auf seinen Internetseiten gelten nur für Kunden mit Wohnsitz und demzufolge Rechnungs- und Versandadresse in der Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein. Sie stellen eine unverbindliche Aufforderung an den Kunden dar, beim Verkäufer Waren zu bestellen.
  • Die Bestellung des Kunden erfolgt online. Durch das Absenden der Bestellung, mit den im Warenkorb enthaltenen Waren, gibt der Kunde ein verbindliches Angebot für den Abschluss eines Kaufvertrages ab. Nach Absetzen der Bestellung kann der Kunde keine Bestellungsänderungen vornehmen.
  • Mit dem Absenden der Bestellung an den Verkäufer versichert der Kunde volljährig und unbeschränkt geschäftsfähig zu sein. Der Verkäufer ist nicht verpflichtet das Angebot des Kunden anzunehmen. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung des Kunden stellt noch keine Annahme des Angebotes des Kunden dar.
  • Der Vertrag kommt zustande, wenn der Verkäufer dem Kunden eine Auftragsbestätigung per Email sendet.
  1. Anmeldung
  • Bei Bestellaufgabe kann sich der Kunde auf der Internetseite registrieren und ein persönliches Konto eröffnen. Es kann auch eine Bestellung aufgegeben werden, ohne ein Konto zu eröffnen; in diesem Fall werden die persönlichen Daten nur für die Bearbeitung dieser Bestellung verwendet. Unabhängig von der Art der Bestellaufgabe sind die bei der Anmeldung abgefragten Daten vollständig und korrekt anzugeben. Es können nur Personen nach erfülltem 18. Lebensjahr Bestellungen aufgeben.
  • Das bei der Anmeldung vom Kunden gewählte persönliche Passwort ist strengstens geheim zu halten und darf keinem Dritten mitgeteilt werden. Der Kunde ist für alle Aktionen verantwortlich, die unter diesem Passwort auf der Internetseite getätigt werden, auch ohne sein Wissen.
  • Der Kunde kann jederzeit die Zusendung von Werbesendungen im Zusammenhang mit dem ART DECO HOTEL MONTANA ablehnen, indem er entweder eine E-Mail an marketing@hotel-montana.ch oder einen Brief an ART DECO HOTEL MONTANA, Adligenswilerstrasse 22, Marketing, Postfach 3039, 6002 Luzern sendet.
  1. Lieferbedingungen
  • Bestellungen werden noch am gleichen Tag, sofern es sich um einen Werktag handelt, durch den Verkäufer bearbeitet.
  • Die Zustellung erfolgt innerhalb von 5-7 Werktagen. Vor Feiertagen (Ostern, Weihnachten) muss mit längeren Paketzustellfristen gerechnet werden.
  • Das ART DECO HOTEL MONTANA bietet die Produkte im Rahmen ihrer Verfügbarkeit an. Sollte ein Produkt nicht lieferbar sein, wird der Kunde informiert.
  • Lieferungen können nur innerhalb der Schweiz und des Fürstentums Liechtenstein erfolgen.
  • Die Lieferung erfolgt durch die Schweizer Post per Swiss PostPac versehen mit der Sendungsnummer (Tracking-Nummer) zur Sendungsverfolgung der Post
  • Die Kosten für Verpackung und Versand (Versandkosten) der Lieferung innerhalb dem vorgegebenen Liefergebiet sind abhängig vom Bestellwert und Menge der jeweiligen Lieferung:
  • Ab einem Bestellwert von CHF 300 werden keine Kosten verrechnet.
  • Bei einem Bestellwert unter CHF 300 verrechnen wir Versandkosten von CHF 12.50. Bei grösseren Bestellungen können höhere Versandkosten anfallen.
  • Die Bestellung kann kostenlos im ART DECO HOTEL MONTANA abgeholt werden.
  • Auf Wunsch kann der Versand auch über Swiss PostPac Express oder einen anderen Lieferdienst erfolgen, die Mehrkosten gehen zu Lasten des Kunden.
  • Wird die Ware vom Kunden bei Lieferung nicht angenommen, obwohl kein Rückgaberecht nach diesen AGB und kein Garantie- oder Gewährleistungsfall vorliegt, kann der Verkäufer, nebst den entstandenen Kosten eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von CHF 40 in Rechnung stellen. Bei Unzustellbarkeit oder verspäteter Auslieferung der Ware infolge unkorrekter Angabe der Lieferadresse durch den Kunden sowie Abwesenheit des Empfängers haftet der Verkäufer nicht.
  • Bestellungen gegen Vorkasse werden erst nach Gutschrift des ganzen Rechnungsbetrages versendet.
  • Service für Berufstätige: Bestell- und Lieferadresse müssen nicht gleich sein. Der Verkäufer liefert an jede gewünschte Adresse in der Schweiz und Fürstentum Liechtenstein (kann durch den Kunden während dem Bestellvorgang angepasst werden).
  1. Preise
  • Alle Preisangaben verstehen sich in CHF (Schweizer Franken) inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer, ohne Versandkosten, zum Zeitpunkt der Bestellung.
  • Es gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung angezeigten Preise, alle vorherigen Preise verlieren ihre Gültigkeit.
  1. Zahlungsbedingungen
  • Die Zahlung erfolgt normalerweise per Rechnung, die der Lieferung beigelegt ist. Bei grösseren Kaufbeträgen oder Erstbestellern behalten wir uns vor, nur gegen eine Anzahlung oder Vorauszahlung des gesamten Bestellwertes zu liefern.
  • Bei Zahlung per Rechnung ist der Rechnungsbetrag ohne jeden Abzug innerhalb von 10 Tagen nach Rechnungsdatum fällig. Ab dem ersten Tag des Verzuges, wird ein Verzugszins von 5% erhoben. Der Verkäufer behält sich das Recht vor, Kunden mit schlechter Zahlungsmoral nicht mehr oder nur noch gegen Vorauszahlung zu beliefern.
  • Bei Zahlungsverzug wird für jede Mahnung eine Gebühr von CHF 20 erhoben. Der offene Rechnungsbetrag (inkl. Mahngebühren und Zinsen) kann zum Zwecke des Inkassos an Dritte abgegeben oder verkauft werden. Die Kosten für die Abtretung von CHF 60 belasten wir dem Schuldner mit Übergabe der Forderung an das Inkassobüro.
  • Zahlung per Kreditkarte: Wir akzeptieren Visa, Master Card, American Express und PostFinance.
  1. Erstbestellung
  • Für Erstkunden mit Bestellungen über CHF 300 wird automatisch die Zahlungsart Vorauskasse verwendet. Der Versand erfolgt nach Eingang der vollständigen Zahlung
  1. Produktsicherheit und Originalware
  • Der Verkäufer bietet nur Produkte an, die er selber produziert oder als autorisierter Wiederverkäufer (Depositär) direkt vom Hersteller oder dessen Niederlassung/Vertretung in der Schweiz bezieht.
  • Somit hat der Kunde die Sicherheit und Garantie, dass es sich bei allen vom Verkäufer angebotenen Produkten um Originalware handelt und nicht um Fälschungen
  1. Beanstandungen & Rücksendung
  • Der Kunde verpflichtet sich, die Ware sofort nach Erhalt auf deren Vollständigkeit und Zustand zu überprüfen. Allfällige Beanstandungen bezüglich Qualität und Vollständigkeit müssen umgehend, spätestens jedoch innert 24 Stunden nach Lieferung, dem Verkäufer mitgeteilt werden, ansonsten gilt die Lieferung als angenommen.
  • Der Verkäufer haftet nicht für Transportschäden und Schäden infolge unsachgemässer Lagerung der Waren nach Übernahme durch den Kunden oder seiner Hilfspersonen.
  • Rücknahme oder Umtausch von beim Kunden vollständig und unbeschädigt ausgelieferten Produkten ist ausgeschlossen.
  1. Eigentumsvorbehalt
  • Die bestellte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum des Verkäufers.
  • Vor Eigentumsübertragung ist eine Weiterveräusserung, Vermietung, Verpfändung, Sicherungsübereignung, Verarbeitung, sonstige Verfügung oder Umgestaltung ohne ausdrückliche Einwilligung durch den Verkäufer nicht zulässig.
  1. Datenschutz
  • Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten werden gespeichert und im Rahmen der Vertragsabwicklung an das mit der Lieferung beauftragte Unternehmen weitergegeben. Im Übrigen werden gespeicherte Daten mit Ausnahme der Bonitätsprüfstellen nicht an Drittfirmen weitergegeben. Die Daten können zur Kundenpflege innerhalb vom ART DECO HOTEL MONTANA genutzt werden.
  • Auftragsbezogener und sonstiger Schriftverkehr durch das ART DECO HOTEL MONTANA kann auf elektronischem Wege erfolgen. Es wird ausdrücklich auf die bei der Datenübertragung via E-Mail vorhandenen, nicht unter dem Einfluss des Verkäufers stehenden Sicherheitsrisiken wie Virenübertragung, Beschädigung der Daten, Datenverlust oder Zugriff Dritter hingewiesen. Mit der Bestellung gestattet der Kunde dem Verkäufer, Dokumente und andere Daten auch mit unverschlüsselten E-Mails zu übersenden.
  1. Gerichtsstand

  • Die mit dem ART DECO HOTEL MONTANA abgeschlossenen Verträge und eingegangenen Geschäftsbeziehungen unterstehen dem schweizerischen Recht. Gerichtsstand ist Luzern.